Anfahrt planen
Sprechzeiten anzeigen
Termin vereinbaren
Slider

Parodontologie in Großröhrsdorf

Parodontitis bezeichnet eine weit verbreitete entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates, die unbehandelt meist chronisch wird und schließlich zu Lockerung und Ausfall von Zähnen führen kann. Das Tückische an Parodontitis ist, dass die Symptome über einen längeren Zeitraum unauffällig bleiben, sodass Parodontitis ohne zahnärztliche Kontrollen oftmals ein gefährliches Stadium erreicht. Bei fortgeschrittenem Verlauf können sich die Erreger über den Blutkreislauf ausbreiten und in weit entfernte Körperregionen vordringen.

Parodontitis: Prophylaxe lohnt sich

Mit einer regelmäßigen Professionellen Zahnreinigung (PZR) in unserer Praxis können Sie Ihr Risiko für parodontale Entzündungen stark reduzieren. Denn sämtliche weichen und harten Zahnbeläge, von denen ausgehend schädliche Bakterien auf das Zahnfleisch und die Tiefenbereiche des Zahnhalteapparates (Parodontium) übergreifen können, entfernen wir bei der PZR. Bei der unkomplizierten Prozedur befreien wir auch die mit der Zahnbürste nur schwer zugänglichen Bereiche wie die Zahnzwischenräume von potenziellen Parodontitis-Erregern.

Bei guter heimischer Zahnpflege genügt in der Regel eine PZR im Jahr, um Parodontitis weitgehend ausschließen zu können. Zudem bietet die moderne Zahnmedizin unkomplizierte Testmöglichkeiten zur individuellen Risikobestimmung durch die Analyse von einfachen Speichelproben. Grundsätzlich sollten Sie stets auf den Zustand Ihres Zahnfleischs achten – auffällige Veränderungen wie Schwellungen und Blutungen können ebenso wie starker Mundgeruch ein ernstzunehmender Hinweis auf eine vorliegende Parodontitis sein.

Moderne Parodontitis-Therapie

Wenn eine Parodontitis nicht rechtzeitig aufgehalten wird, bilden sich Zahnfleischtaschen am Rand der Zahnhälse. In diesen mit der Zahnbürste nicht zu reinigenden Schlupfwinkeln können sich die gefährlichen Bakterien ungestört vermehren. In der Folge vertiefen sich die Zahnfleischtaschen, sodass die Erkrankung schließlich sogar den Kieferknochen betreffen kann.

Zahnfleischtaschen müssen in regelmäßigen Abständen vom Zahnarzt gereinigt werden, um ein weiteres Fortschreiten der Parodontitis zu unterbinden. Hierbei setzt Ihr Zahnarzt in Großröhrsdorf auf modernste Behandlungsmethoden, die sich durch hohe Effizienz auszeichnen und dabei möglichst angenehm für den Patienten sind.

Beratung und Termine

Ihren Termin können Sie unter der Rufnummer 035952 – 312 11 oder online vereinbaren – wir freuen uns darauf, Sie vor den unangenehmen Folgen von Parodontitis bewahren zu können.